Frei und Mobil
im Leben

Inkontinenzversorgung

Ihr Ansprechpartner zum Thema Inkontinenz

AUCH JUNGE MENSCHEN KÖNNEN AN EINER INKONTINENZ LEIDEN

Deutschlandweit gibt es ca 10 Millionen Menschen, die an einer Form der Harninkontinenz leiden.
Die Dunkelziffer an Betroffenen liegt jedoch noch deutlich höher.

Vielen Betroffenen fällt es aus Scham aber auch durch fehlende Informationen schwer dieses Thema bei ihrem Arzt anzusprechen. Die Ursache oder das Risiko für eine Inkontinenz können viele sein…

INKONTINENZ IST KEIN TABU-THEMA

Nicht nur ein schwacher Beckenboden bei der Frau nach der Geburt, sondern auch diverse Grunderkrankungen wie z.B. Parkinson, Multiple Sklerose können das Risiko deutlich erhöhen eine Form der Inkontinenz zu bekommen.

Wir bei unizell versorgen und begleiten seit vielen Jahren Menschen mit einer Inkontinenz und möchten das Inkontinenz kein Tabuthema mehr ist.

Seien Sie mutig und sprechen das Thema Inkontinenz bei ihrem Arzt an, denn es gibt viele Möglichkeiten einer Inkontinenz vorzubeugen und auch zu behandeln.

Was erwartet Sie?

Ihr Versorger für Inkontinenz

Können wir mehr für Sie tun?

forma-care

Eine sichere und bessere Lebensqualität.
Sie leiden an Blasenschwäche? Hier finden Sie Hilfe und
Unterstützung im Umgang mit Inkontinenz.

pflegehilfsmittel gratis

Erhalten Sie sofort gratis Pflegehilfsmittel im Wert von 480,-€ im Jahr.
Ein Service mit Mehrwert – einfach, flexibel & kostenfrei.

Homecare Shop

unizell Medicare GmbH ist seit mehr als 30 Jahren ein kompetenter und
leistungsstarker Versorgungspartner in der Pflege.

Wir helfen!

Servicehotline

0451 / 39 890 - 690

Telefonisch erreichbar
Mo – Fr 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr

homecare@unizell.de
Fax: 0451 / 39 890 – 22

unizell Medicare GmbH
Pohnsdorfer Straße 3
23611 Bad Schwartau

Sie haben eine Frage?