Nahrungs­ergänzung

Nahrungs­ergänzung

Beugen Sie Mangelernährung im Alter vor

  • Zu wenig Nährstoffe für den Körper
  • Bei Niereninsuffizienz (ohne Dialysepflicht)
  • Bei diätpflichtigen Erkrankungen
  • Bei angeborenen Defekten im Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel
  • Niedermolekulare Produkte
  • Zu wenig Nährstoffe für den Körper

    • Problem: nachlassender Appetit, Veränderung des Geschmacksempfinden, sinkender Energiebedarf, weniger Bedarf an Kohlenhydraten und Fetten bei gleichbleibendem oder erhöhtem Bedarf an Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen
    • Folgen: Müdigkeit, chronische Krankheiten, Schwäche, Gewichtsverlust bis hin zur Beeinträchtigung des Immunsystems sowie Störung wichtiger Organfunktionen
  • Bei Niereninsuffizienz (ohne Dialysepflicht)

    • Fehlende oder eingeschränkte Fähigkeit zur ausreichenden normalen Ernährung und Niereninsuffizienz
    • z.B. hochkalorisch, eiweißreduziert, elektrolytreduziert
    • z.B. als Trink- und Sondennahrung geeignet, mit Ballaststoffen
  • Bei diätpflichtigen Erkrankungen

    • Fehlende oder eingeschränkte Fähigkeit zur ausreichenden normalen Ernährung und hepatische Enzephalopathie
    • z.B. hochkalorisch, erhöhter Gehalt an verzweigtkettigen Aminosäuren und Arginin
    • z.B. erniedrigter Gehalt an aromatischen Aminosäuren und Methionin, mit Ballaststoffen
  • Bei angeborenen Defekten im Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel

    • Fehlende oder eingeschränkte Fähigkeit zur ausreichenden normalen Ernährung und Mukoviszidose
    • z.B. hochkalorisch, Fettemulsion zur Energieanreicherung, praktisch frei von Ballaststoffen
  • Niedermolekulare Produkte

    • Fehlende oder eingeschränkte Fähigkeit zur ausreichenden nomalen Ernährung und Fettverwertungsstörung bzw. Malassimilationssyndrom (z.B. bei Kurzdarmsyndrom, AIDS-assoziierten Diarrhöen, Mukoviszidose)
    • z.B. hochkalorisch, rein pflanzliches hydrolysiertes Eiweiß, voll resorbierbar
    • z.B. milcheiweißfrei, fettfrei, ohne Ballaststoffe

Frau Katja Herrmann von der unizell Medicare GmbH über Nahrungsergänzung.