Häufig gestellte Fragen

Kontakt (4)

Welche Kontaktmöglichkeiten habe ich?

Sie erreichen uns

  • telefonisch unter 0451 / 39 890 690
  • per Fax 0451/3989022
  • per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Welche Angaben brauche ich zum Telefonieren?

Für eine schnelle Zuordnung Ihrer persönlichen Kundendaten, halten Sie folgende Informationen bereit:

  • 1. Geburtsdatum und Namen oder
  • 2. Kundennummer und Namen

Zu welcher Zeit erreiche ich die Unizell Berater am Telefon?

Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr.

Was mache ich wenn ich lange Wartezeiten am Telefon habe?

Hinterlassen Sie uns gerne einen Rückrufwunsch auf unserem geschalteten Anrufbeantworter.

Rechnung/Zahlung (2)

Wie lese ich meine Rechnung?

Hier sehen Sie eine Musterrechnung.
Wie lese ich meine Rechnung?

Was ist eine Zuzahlungsrechnung?

Mit der Zuzahlungsrechnung wird dem Kunden der Eigenanteil in Rechnung gestellt, die er für alle verschreibungspflichtigen Medikamente und Hilfsmittel zu leisten hat.
Was ist eine Zuzahlungsrechnung?

Rezept/Zuzahlung (9)

Wie sieht mein Rezept aus?

Angaben die auf dem Rezept unbedingt enthalten sein sollten sind Produktname und Mengenangaben, sowie Diagnose und Versorgungszeitraum.

Wichtig:
Oben auf dem Rezept muss Feld Nr. 7 angekreuzt sein, bei Hilfsmitteln, Überleitsystemen, med.-techn. Geräten, aufsaugendem Inkomaterial, Urinbeuteln, Entero- und Tracheostoma. Bei Verbandsstoffen und Sondenkost muss diese Kreuz nicht gesetzt sein. Auf unserem Musterrezept sehen Sie, wo diese Angaben auf dem Rezept zu finden sind.
Wie sieht mein Rezept aus?

Was muss auch auf dem Rezept stehen?

Auf dem Rezept muss die Dauer der Verordnung und eine der folgenden Diagnosen stehen:

  • Harninkontinenz: Inkontinenzhilfsmittel oder Inkonitnenzmaterial
  • Wunde
  • Nahrung

Wie lange ist ein Rezept gültig?

Die Dauer der Vorsorgung ist auf dem Rezept angegeben und wird vom Arzt vorgegeben.
Bei Rezepten zur Inkontinenzvorsorgung jedoch handelt es sich um Dauerverordnungen, die meist 1-2 Jahre gültig (abhängig von der Krankenkassen Zugehörigkeit) sind. Ausnahmen bestehen nach OPs, dann kann die Dauer auf 1-3 Monate begrenzt sein.

Muss ich bei jeder Bestellung ein Rezept einreichen?

Nein, Folgerezepte müssen erst nach Ablauf der Verordnung neu eingereicht werden.

Wohin schicke ich das Rezept?

Schicken Sie das Rezept direkt an:
unizell Medicare GmbH
Pohnsdorfer Straße 3
23611 Bad Schwartau

Was sind kostenfreie und was kostenpflichtige Produkte?

Kostenfrei:
Die Krankenkassen stellen eine Grundversorgung. Diese Artikel sind in der Pauschale der Krankenkassen enthalten.

Kostenpflichtig:
Außerhalb dieser Pauschale haben die Kunden weitere Premiumprodukte zur freien Auswahl. Hier wird ein wirtschaftlicher Aufschlag berechnet, der von Artikel zu Artikel unterschiedlich hoch ist.

Was bedeutet Zuzahlungen?

Die gesetzliche Zuzahlung wird von den Krankenkassen für alle verschreibungspflichtigen Medikamente und Hilfsmittel erhoben und muss vom Kunden getragen werden.

Kann ich eine Zuzahlungsbefreiung beantragen?

Ja, wenn die Belastungsgrenze von zwei Prozent des jährlichen Bruttoeinkommens überschritten ist.

Was bedeutet der Begriff Selbstversorgung?

Zu diesen Leistungen gehören unter anderem die Körperpflege, das An- und Auskleiden des Ober- und Unterkörpers, die Zubereitung der Nahrung und die Benutzung einer Toilette oder eines Toilettenstuhls.

Bestellung (4)

Was sind meine Bestellmöglichkeiten?

Sie können bei uns bestellen

  • telefonisch unter 0451 / 39 890 690
  • per Fax 0451/3989022
  • per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • per Bestellkarte (bei Bedarf bitte anfordern)
Bitte geben Sie immer Ihre Kundennummer an!

Wie mache ich Nachbestellungen?

Sie können bei uns bestellen

  • telefonisch unter 0451 / 39 890 690
  • per Fax 0451/3989022
  • per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • per Bestellkarte (bei Bedarf bitte anfordern)
Bitte geben Sie immer Ihre Kundennummer an!

Wie bekomme ich regelmäßig meine Versorgung?

Sie können uns gerne Ihren gewünschten Lieferrhythmus mitteilen und wir stellen eine automatische Belieferung für Sie ein.

Was muss ich bei einer Onlinebestellung beachten?

Teilen Sie uns Ihre Kundennummer und Ihre gewünschten Artikel mit.

Lieferung (5)

Kann ich meine Lieferung verfolgen? (DHL Sendenummer)

Nein, Sie haben keine direkte Einsicht. Jedoch über unsere Mitarbeiter ist eine Sendungsverfolgung möglich.

Wie lange dauert meine Lieferung?

Die Lieferzeit beträgt bei Lagerware 2-3 Werktage nach Auftragseingang.

Kann ich meine Ware schon morgen bekommen?

Express Lieferungen sind leider nicht möglich.

Wohin wird meine Ware geliefert?

An die von Ihnen gewünschte Lieferadresse.

Wie ändere ich meine Lieferadresse.

Sie können Ihre Lieferadresse bei uns ändern lassen

  • telefonisch unter 0451 / 39 890 690
  • per Fax 0451/3989022
  • per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitte geben Sie immer Ihre Kundennummer an!

Krankenkassen (2)

Was muss ich als Privatpatient beachten?

Nur Inkontinenzversorgung:
Bitte sammeln Sie ihre Rechnungen von uns und reichen diese zur Rückvergütung bei Ihrer Krankenkasse ein.

Nahrung / Wunde:
Senden Sie uns Ihre Rezepte im Original zu. Wir versorgen Sie entsprechend und senden Ihnen die Rezepte mit der Rechnung zurück. Bei Bedarf übernehmen wir die Rezeptanforderung für Sie bei den Verordnern (Ärzten).

Für welche Krankenkassen liefert unizell?

unizell liefert für alle Krankenkassen

Ausnahme aufsaugende Inkontinenz im häuslichen Bereich:
  • AOK Hessen
  • AOK Plus
  • DAK
  • KKH
Ausnahme ableitende Inkontinenz:
  • AOK Hessen (stationär)
  • KKH (häuslich und stationär)

Persönliche Daten (3)

Wo finde ich meine Kundennummer?

Auf dem Neukundenanschreiben oben rechts. Die Kundennummer ist eine sechsstellige Zahl.

Wie können meine Angehörigen für mich bestellen?

Sie können bei uns bestellen

  • telefonisch unter 0451 / 39 890 690
  • per Fax 0451/3989022
  • per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • per Bestellkarte (bei Bedarf bitte anfordern)
Bitte geben Sie immer Ihre Kundennummer an!

Wie ändere ich meine Angaben?

Persönliche Kundendaten können Sie jederzeit bei uns aktualisieren lassen

  • telefonisch unter 0451 / 39 890 690
  • per Fax 0451/3989022
  • per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitte geben Sie immer Ihre Kundennummer an!

Produktinformationen (2)

Wo finde ich Produktinformationen (z. B. Inhaltstoffe)?

Detaillierte Produktinformationen erhalten Sie jederzeit bei uns auf Anfrage.

Wo bekomme ich aktuelle Informationen für Produktänderungen?

Über Produktänderungen werden Sie immer von uns vorab informiert.

Inkontinenz (9)

Was muss ich bei dem Gebrauch von Inkontinenzprodukten beachten?

Vermeiden Sie bitte eine Doppelversorgung (keine Vorlage in ein geschlossenes System kleben), da die Flüssigkeit von der Vorlage nicht weitergeleitet wird. Es entsteht ein Wärmestau und kann zu Hautirritationen führen.

Kann ich verschiedene Produkte kombinieren?

Für eine optimale Versorgung ist die Kombination von unterschiedlichen Inkontinenzartikeln möglich. Lassen Sie sich von unseren Mitarbeitern individuell beraten.

Wie messe ich meine Größe?

Für die geschlossenen Systeme messen Sie bitte Ihren Bauchumfang, damit wir Ihre Größe ermitteln können.

Was ist der Unterschied zwischen Vorlagen und Slips?

Kleine Vorlagen sind anatomisch geformt und werden in die Unterhose geklebt. Große anatomische Vorlagen werden mit Hilfe einer Netzhose fixiert.
Slips werden mit Hilfe von Klebestreifen, die sich rechts und links am Produkt befinden, fixiert.

Wie viele Produkte stehen mir täglich zu?

In der Krankenkassenpauschale sind bis zu 5 Artikel täglich enthalten.

Was mache ich, wenn ich mehr Produkte benötige?

In diesem Fall sollte Produktumstellung in Betracht gezogen werden, um eine optimale Versorgung zu gewährleisten.

Wie lege ich die Inkontinenzprodukte am besten an?

Hierzu haben wir für Sie produktspezifische Anlegetechniken vorbereitet. (Hier bitte einen Link zu den Anlegetechniken)

Warum muss ich dazu zahlen?

Die Krankenkassen übernehmen nur die Grundversorgung. Wünscht der Kunde ein Premiumprodukt, müssen die Mehrkosten vom Kunden getragen werden.

Was bedeutet die Tropfen/Saugleistung/Saugstärke Angabe auf den Beuteln?

Sie kennzeichnet die Saugstärke des Produktes.